Unikate aus traditioneller Handarbeit

"Made in Switzerland"

An diesen beiden Sonntagen habe ich wieder einen Stand auf dem Handwerkermärit auf der Münsterplattform in Bern: 28.11.2021 und 19.12.2021 von 9.00 Uhr bis 17.00h. Ich freue mich schon jetzt auf Ihren Besuch!

Ab 1. November 2021 sind auch ein paar Unikate im AmpelWerk Markt an der Landorfstr. 8 in 3098 Köniz ausgestellt.

 

Die Geschichte

 "Tradition & Handarbeit"

"Handarbeit: historisch gesehen ein in Qualität und Ausführung nicht vergleichbares Produkt aus handwerklicher Tätigkeit."

 

Das Leder wird von Beginn an bis zur Fertigstellung komplett von Hand bearbeitet (Sattlernaht). Nur in Ausnahmefällen kommt eine Ledernähmaschine zum Einsatz. Dieses Handwerk liegt mir so sehr am Herzen, dass ich diese Tradition wieder aufleben lassen möchte.  

 

Das Leder

"Lange Lebensdauer, Umwelt und Tierschutz fördern"

Umwelt- und Tierschutz fördern; dazu ein Unikat, das sehr lange zu gebrauchen ist. Das Leder kommt aus der bernischen Gerberei Zeller in Steffisburg (Kanton Bern, Schweiz. Info Siehe Links).  Die Gerberei legt grossen Wert auf die pflanzliche Gerbung.  Es können kleine Narben sichtbar sein, die von z.B. Kampfspuren, Heckenrissen usw. stammen.  Diese sind nicht als mindere Qualität zu werten, sondern sie demonstrieren die Echtheit dieses kostbaren und hochwertigen Materials!

 

Aufgrund der Lichtverhältnisse bei der Unikats-Fotografie oder verschiedenen Bildschirmeinstellungen kann es dazu führen, dass die Farbe des Unikats nicht originalgetreu wiedergegeben werden kann!

 

Die Unikate

"Einzigartigkeit"

Jede Anfertigung ergibt ein Unikat.

Leder hat die Menschheit von Beginn an begleitet und begeistert. Und tut es heute noch. Bei richtiger Pflege ist Leder sehr langlebig.

Da die Anfertigungen durch reine Handarbeit entstehen, ergibt sich ein etwas höherer Verkaufspreis. Aber dafür erhalten Sie ein ein-maliges Stück, von dem es kein Zweites gibt.

 

Die Anfertigungszeit kann je nach Auftragslage bis zu 6 Wochen betragen!